Online-Ausstellung: Malerei und Fotografie

Malerei und Fotografie → Ausstellung betreten

Christa Zoch und Heike Seyffarth lernten sich in der galerie zweig anlässlich des Vortrags „Nicht nur Konkurrenten – über das Verhältnis von Malerei und Fotografie“ von Detlef Stein kennen, der an vielen Beispielen aus der Kunstgeschichte zeigte, wie sich Fotografie und Malerei inspiriert haben. Heike Seyffarth und Christa Zoch beschlossen spontan, diese Veranstaltung mit eigenen Werken zu illustrieren.
Dabei fanden sie interessante und verblüffende inhaltliche oder formale Korrespondenzen zwischen ihren jeweiligen Werken.
Beide Künstlerinnen schöpften lediglich aus ihrem Fundus, keines der gezeigten Werke wurde im Hinblick auf eine mögliche Korrespondenz hergestellt.
Jeder Raum zeigt links eine malerische Arbeit von Christa Zoch und rechts eine Fotografie von Heike Seyffarth.
Die Malerin und Galeristin Christa Zoch studierte Bildende Kunst an der Akademie Faber-Castell und Gestaltende Kunst an der Hochschule Bremen & Hochschule für Künste Bremen. In Bremen Borgfeld betrieb sie bis Mitte 2019 die galerie zweig. Seit Anfang 2020 ist sie mit ihrer galerie unterwegs in den verschiedensten Städten und Locations.
Die Fotografin und Kuratorin Heike Seyffarth studierte Gestaltende Kunst an der Hochschule Bremen & Hochschule für Künste Bremen sowie Kuratieren an der Universität der Künste Berlin. Sie kuratiert regelmäßig Ausstellungen im Bremer Raum und Online.
Der Kunstwissenschaftler Detlef Stein ist freier Mitarbeiter an der Kunsthalle Bremen und am Neuen Museum Weserburg Bremen sowie Lehrbeauftragter der Hochschule für Künste Bremen.

Ausstellung betreten

(https://bit.ly/3cdCFUB)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s